Neil Armstrong – Der erste Mensch auf dem Mond (Katrin Hahnemann)

IMG_5911.JPG

Mit 39 Jahren war Neil Armstrong der erste Mensch, der den Mond betrat, und wurde so zur lebenden Legende. Doch wie kam es dazu? Wie wurde aus einem stillen, flugzeugbegeisterten Jungen der Mann, den die NASA auswählte, um als Erster einen fremden Himmelskörper zu betreten? Was erlebte Neil im Weltall während dieser spannenden Reise zum Mond? Und wie ging er später damit um, wegen dieser einen Tat für alle Zeiten berühmt zu sein? Diese Biografie beleuchtet alles, was Kinder über den berühmten Astronauten wissen wollen. Kindgerecht und spannend aufbereitet erzählt dieses Kinder- und Jugendsachbuch die packende Lebensgeschichte eines modernen Helden.

• Topaktuell und spannend: zum 50. Jahrestag der Mondlandung vom 21. Juli 1969!
• Lebendig geschrieben und mit vielen Fotos: eine Biografie von Neil Armstrong mit vielen persönlichen Bildern
• Für alle Fans von Weltraum und Raumfahrt: detaillierte Informationen über Raumschiffe, das Leben der Astronauten und die Reise zu fremden Planeten

ISBN-13: 978-3845834344 | ab 10 Jahren | Hardcover | 23. Mai 2019 | 12,99€ | Amazon

 

Bewertung 4,5 von 5 Sterne:

Die erste bemannte Mondlandung ist ein historisches Ereignis und gilt bis heute als eine herausragende menschliche Leistung. Am 20. Juli 1969 setzten Neil Armstrong und Buzz Aldrin mit der Landefähre „Eagle“ auf der Oberfläche auf und schrieben damit ein großes Stück Geschichte.IMG_5910

Wir alle kennen den Namen Neil Armstrong, aber wer genau steckt eigentlich dahinter? In dieser Biografie erfährt der Leser viele interessante Fakten über den ersten Menschen auf dem Mond. In welcher Zeit ist er aufgewachsen und wie ist er Astronaut geworden?

Dieses Buch ist in der Tat sehr biografisch geschrieben und orientiert sich sehr an der Person Neil Armstrong. Ich hätte es im Hinblick auf den empfohlenen Leserkreis (Kids ab 10 Jahren) etwas besser gefunden, wenn man die ein oder andere Information aus dem Leben von Neil Armstrong eingespart hätte. Die Entwicklung ist relativ detailiert beschrieben, das könnte aber das ein oder andere Kind als uninteressant empfinden. Wobei ich sagen muss, dass diese Informationen durchaus kindgerecht „verpackt“ und die Texte hinsichtlich ihrer Schriftgröße und Zeilenabstände für Kids angenehm lebar sind. Aufgelockert werden die Informationen immer wieder durch Bilder oder kleine Illustrationen – es gibt also auch einiges zu sehen.

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, die Fakten scheinen gut recherchiert zu sein. Ich denke dies ist kein Buch für „Jedermann“.  Aber so ist es ja bekanntlich mit jeder Biografie – entweder die Person ist interessant für den jeweiligen Leser, oder eben nicht. Technikbegeisterte Kids werden sich bestimmt über diese anschauliche Biografie freuen. Alternativ wird das Thema der Mondlandung sicherlich in der ein oder andere Schule thematisiert, dann ist diese Biografie ebenfalls absolut zu empfehlen. Ich halte dieses Buch auch als Einstieg in das Genre für geeignet – ich habe bislang noch keine Biografie für Kinder bewußt wahrgenommen.

Man sollte sich nur vorher bewußt sein, dass eben nicht nur um die Themen Raumfahrt und Mondlandung enthalten sind.

Fazit: Ich kann diese Biografie jedem interessierten Leser wärmstens ans Herz legen. Es sind viele interessante Fakten – auch nicht zuletzt rundum Apollo 11kindgerecht aufbereitet worden. 

 

Herzlichen Dank an den Verlag arsEdition für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s