Ein Augenblick für immer/Das zweite Buch der Lügenwahrheit (Rose Snow)

EEAC4E72-D390-4DE5-8A56-D843B43D723D.JPG

Junes geheimnisvolle Gabe wird immer mächtiger: Sie sieht nicht mehr nur, wenn jemand lügt, sondern auch, was er zu verbergen hat. Doch was hat es mit dem Fluch auf sich, der ihr angeblich verbietet, mit einem der Beaufort-Brüder zusammen zu sein? Als Blake und June sich trotzdem näherkommen, lösen sie eine Katastrophe aus, die ihre Welt ins Chaos stürzt.

ISBN: 978-3-473-40171-0 | EAN: 9783473401710 | Autor: Rose Snow | 17,99€ | Ravensburger

 

Bewertung 5 von 5 Sterne:

Ich hatte es mir ja schon gedacht – auch der zweite Band hat bei mir mit voller Punktzahl einschlagen. IMG_5652

Wie man in meiner Rezi zu Band 1 (Ein Augenblick für immer/ Das erste Buch der Lügenwahrheit (Rose Snow)) lesen kann, war der Beginn dieser Trilogie mein erstes Buch des Autorenduos. Ich habe danach voller Begeisterung eine weitere Reihe (17/ Das erste Buch der Erinnnerung (Rose Snow)) beginnen wollen, aber diese konnte hier einfach nicht mithalten.

Denn dieses Buch bietet deutlich mehr, was man ja schon rein optisch vermuten kann.

Beim Lesen dieses Buches fühlte ich mich ein wenig an die geheimnisumwitterten Werke wie z.B. „Rebecca“ oder die Bücher von V. C.Andrews erinnert (die ja natürlich niemand gelesen hat – aber fast alle kennen sie :))

Aus meiner Sicht ist dieses Buch sogar noch besser als Band 1 und ich konnte es eigentlich kaum aus der Hand legen. Die Geschichte um June, Blake und Preston ist da nur ein Standbein von gleich mehreren. Es tun sich im Verlauf der Geschichte immer mehr Fragen auf, während andere nach und nach beantwortet werden. Und genau so mag ich es, denn dann kann von Langeweile sicher keine Rede sein.

Das ist dieser Fluch und plötzlich tauchen alte Briefe auf und mittendrin ist June hin-/und hergerissen zwischen Blake und Preston. Das Sahnehäubchen sind für mich dann noch diese umwerfend liebenswerten Charaktere wie z.B. Grayson oder Violet. Wer das Buch gelesen hat, weiß wovon ich rede/schreibe.

Der Schreibstil des Autorenduos (um das auch noch kurz zu erwähnen) entspricht absolut meinem Geschmack – man fliegt nur so durch die Seiten und wird förmlich mitgezogen.

IMG_5564

Ich freue mich auf jeden Fall schon diebisch auf Oktober 2019, wenn der Abschluss der Trilogie erschient. Diese Reihe zählt definitiv schon jetzt zu meinen Jahreshighlights 2019 und ich denke der letzte Teil wird mich auch nicht enttäuschen.

Fazit: Band 2 konnte meine Begeisterung für Band 1 sogar noch etwas übertreffen. Eine sehr gelungene Mischung aus Spannung, Fantasy, Liebe und ein bißchen Witz.

Herzlichen Dank an den Ravensburger Verlag für das Rezensionsexemplar. Meine Meinung wurde hierdurch nicht beeinflusst.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s