Vorschau S. Fischer Verlage Herbst 2019

Die aktuelle Vorschau des S. Fischer Verlags macht mir bei dem ein oder anderen Buch auch schon etwas den Mund wässrig.  Die aus unserer Sicht interessantesten Fänge stelle ich Euch heute vor.

 

Nicht wirklich Herbst, sondern schon im Juli – aber definitv erwähnenswert:

Das Labyrinth des Faunsu1_978-3-7373-5666-4.75576312.jpg

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

 

Ab dem 28. August ist dann mit Willa Of The Wood ein vielversprechendes Buch für Leser ab 10 erhältlich.u1_978-3-7373-4172-1.76112385.jpg

Willa ist das letzte Kind des Waldes
In den Tiefen der Wälder lebt ein geheimnisvolles Volk, die Faeran. Einst konnten sie sich mit den mächtigen Tieren und Bäumen verständigen und Pflanzen wachsen lassen. Doch nun ist die junge Willa die Letzte, die diese Waldmagie beherrscht. Die Faeran sind in großer Gefahr, denn die Menschen rücken immer näher. Willa muss sich entscheiden: Welchen Preis ist sie bereit zu zahlen, um das Überleben ihres Clans zu sichern?

 

 

Erst auf den 2. Blick aufgefallen ist mir der Auftakt der Fantasytrilogie Everlasting Love.

u1_978-3-7335-0543-1.76114725

Ich habe es erst für eine Liebesgeschichte gehalten, das ist ja so pur meistens nicht mein Fall. Daher habe ich es erst beim 2. Durchsehen entdeckt.

Lila ist gar nicht bei der Dating-Agentur ›Everlasting Love‹ – und trotzdem hat man dort angeblich ihren Seelenpartner, ihr Perfect Match gefunden: Cupid, den jungen Liebesgott höchstpersönlich. Erst hält sie das für einen schlechten Witz. Bis sie ihm begegnet!

Der grandiose Auftakt der Everlasting-Trilogie, alle Bände:
Everlasting Love – Gefährliches Schicksal
Everlasting Love – Valentines Rache
Everlasting Love – Ruf der Unterwelt

 

Auf Heavens End – Wen die Geister lieben freue ich mich schon, das Buch erscheint voraussichtlich am 24. Juli 2019.u1_978-3-7336-5104-6.76210858

Wo der Himmel endet, beginnt die Welt der Geister
In Heaven’s End, einem kleinen schottischen Küstenort, lebt die 15-jährige Jojo mit ihrer Familie – der lebenden und der toten. Denn Jojo kann Geister sehen und wohnt mit einer ganzen Horde verrückter Vorfahren unter einem Dach. Von ihrer besonderen Fähigkeit aber darf niemand etwas wissen. Erst recht nicht Zack, der Schulschwarm, dessen funkelnde Augen Jojo blöderweise ganz kribbelig machen. Doch im idyllischen Heaven’s End gehen auf einmal unheimliche Dinge vor sich. Wie lange kann Jojo ihr Geheimnis noch wahren? Und was lauert jenseits der Welt der Lebenden?

Endlos spannend, himmlisch romantisch, teuflisch gut – der grandiose Auftakt einer packenden Ghostfantasy-Trilogie!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s