Die Hexen von Fairhollow High – Plötzlich magisch/Bd. 1 (Ariana Chambers)

 

lrg_dsc04145

 

 

 

 

 

 

 

lrg_dsc04146

 

 

Als Nessa zu ihrer Tante in das verschlafene Städtchen Fairhollow zieht, rechnet sie nicht im Traum mit dem, was sie an ihrer neuen Schule erwartet: Unter ihren Mitschülerinnen sind echte Hexen!
Doch nicht alle sind so nett wie Holly, mit der Nessa sich schnell anfreundet. Die hübsche Izzy und ihre Clique setzen ihre Zauberkräfte dazu ein, andere zu drangsalieren – und auch auf Nessa haben sie es abgesehen.

Nach und nach kommt Nessa einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur – und muss dabei feststellen, dass auch in ihr selbst verborgene Kräfte lauern …

12,99 € [D] / 13,40 € [A], Erschienen am 21.01.2019, Ab 11 Jahren, Softcover

ISBN: 978-3-8458-2838-1, 208 Seiten, 215 mm x 146 mm, Übersetzt von: Doris Attwood

Verlag arsEdition

 

Bewertung 5 von 5 Sterne:

„Die Hexen von Fairhollow High“ ist ein brandneues Buch, welches erst seit dem 21. Januar 2019 im Handel erhältlich ist.

Nessa soll vorübergehend zu ihrer Tante nach Fairhollow ziehen und ist darüber …… sagen wir mäßig begeistert. Ihr Vater muss beruflich nach Dubai und ihre Mutter ist bereits vor vielen Jahren gestorben.

Fairhollow ist nicht gerade der Traum ihrer schlaflosen Nächte. Zu allem Überfluß lebt Tante Clara auch noch vergan. Na das kann ja heiter werden… Das Buch ist aus Nessas Sichtweise heraus erzählt, d.h. der Leser taucht mit ein in ihre Gedanken-/und Gefühlswelt. Das ist interessant, spannend und zweitweise auch witzig. Ich musste wirklich lachen, als Nessa ihr erstes (veganes!) Frühstück serviert bekommt. Aber das ist nicht ihr einziges Problem. Natürlich kennt sie in Fairhollow niemanden und muss dort auch zur Schule.

Das sind für einen Teenie ja schon so einige Baustellen – aber zu allem Überfluß kommt sie in eine Klasse mit der schwer angesagten Oberzicke Izzy. Der vermeintlich freundliche Empfang entpuppt sich irgendwann natürlich als Fassade.

Nessa ist das total sympathische Mädchen von nebenan, welches dann zum Glück in Holly eine gute Freundin findet. Die beiden Charaktere sind dem Lesealter entsprechend aufgebaut und haben dazu passend so ihre Gedanken und Probleme. Doch es passieren immer mehr seltsame Dinge. Manchmal ist eben alles anders als es scheint – und das muss Nessa auch erleben.

img_3830

Der Titel verrät es ja bereits – wir haben es in diesem Buch mit waschechten Hexen zu tun. Welche Kräfte diese Hexen besitzen und was es nun mit der Clique rund im Izzy auf sich hat, solltet Ihr selbst lesen. Dann erfahrt Ihr auch, was eine Silberhexe ist.

Gegen Ende wird es nochmal spannend und ein Grundstein für Band 2 der Reihe wird gelegt. Wenn ich diesen Ausblick richtig deute, dürfte da noch ein wichtiges Abenteuer auf die jungen Hexen warten. Dieses Buch selbst ist in sich jedoch abgeschlossen. Wer Hexengeschichten mag, dem kann ich diesen wunderbaren Reihenauftakt wärmstens empfehlen.

Dieses Buch ist einfach toll geschrieben. Auch rein sprachlich hat es Spass gemacht – es ist flüssig zu lesen und gut formuliert (immer im Hinblick auf die Zielgruppe). Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen und hatte keine Sekunde Langeweile.

Fazit: Ein rundum gelungener Auftakt einer Hexenreihe, der Lust auf mehr macht. Ich freue mich auf jeden Fall schon auf Band 2 und ein Wiedersehen mit Nessa, Holly und Tante Clara.

Ich bedanke mich herzlich beim Verlag arsEdition für das Rezensionsexemplar. Meine Beurteilung wurde hiervon natürlich nicht beeinflusst.

Ein Kommentar zu „Die Hexen von Fairhollow High – Plötzlich magisch/Bd. 1 (Ariana Chambers)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s