Die geheime Drachenschule Bd. 1 (Emily Skye)

Inhalt (Baumhaus Verlag):img_3425

Die Insel Sieben Feuer gibt es nicht. Die geheimnisvolle Wolkenburg gibt es nicht. Und Drachen schon mal gar nicht. Davon war Henry immer überzeugt. Bis jetzt. Denn plötzlich soll er dazu auserwählt sein, ein Drachenreiter zu werden! Ehe er sichs versieht, sitzt Henry in einem Wasserflugzeug auf dem Weg zu der sagenumwobenen Insel. Dort gibt es sie wirklich: Drachen! Echte, ziemlich furchterregende Drachen. Und Henry soll auf einem von ihnen reiten. Blöd nur, dass er sich ausgerechnet ein besonders mürrisches Exemplar ausgesucht hat. Wird er das Band zu seinem Drachen trotzdem knüpfen?

Hardcover/ Erzählendes Kinderbuch/ 207 Seiten/ Altersempfehlung: ab 8 Jahren

ISBN: 978-3-8339-0567-4/ Ersterscheinung: 31.08.2018

Bewertung 5 von 5 Sternen:

Dieses Buch ist ja schon seit dem 31. August 2018 im Handel erhältlich und ich habe es doch erst jetzt gelesen. Was soll ich dazu sagen? Ganz einfach – zum Glück, denn dann muss ich nicht mehr lange auf den Folgeband warten!img_3426

Der steht nämlich bereits in den Startlöchern und wird voraussichtlich am 29.03.2019 im Handel erhältlich sein. Darauf freue ich mich jetzt schon, denn die Geschichte um Henry und seinen Drachen finde ich einfach wunderbar. Dabei hat Henry es anfangs wirklich nicht leicht und sein Drache erweist sich als ziemlich dickköpfig. Doch dahinter steckt mehr, als man zunächst denkt. Aber das muss jeder Leser selbst herausfinden – ich konnte das Ende nicht vorausahnen! Soviel sei verraten – es gibt noch ein „Problem“ zu lösen, bei dem Freundschaft und Zusammenhalt wichtige Elemente sind.

Ja, der mürrische Drache…. Ich habe so einige Male lachen müssen, wenn der Drache „denkt“. Das ist wirklich herrlich gemacht und für meinen Geschmack hätte es noch mehr „drachige“ Gedanken geben können.

Natürlich bin ich etwas (…) älter als die angepeilte Zielgruppe (ab 8 Jahren), aber ich denke das passt sprachlich schon sehr gut. Es liest sich sehr flüssig, die Kapitel haben eine angenehme Länge und ab und an gibt es doch immer noch eine schöne Illustration zum Text.  Zum allein durchschmökern sehe ich es ab ca. 9 Jahren, da die gut 200 Seiten den ein oder anderen vielleicht erstmal abschrecken. Sehr gut gefallen hat mir auch „Die kleine Drachenkunde“ in der Mitte des Buchs. Denn es gibt ja sehr viele verschiedene Drachen in Wolkenburg – zu jedem gibt es einen kurzen Steckbrief.

img_3424

Alles in allem ein rundum gelungenes und phantastisches Kinderbuch zum schmökern. Ich denke es könnte auch ein gutes Buch für Kids als Einstieg in den Bereich Fantasy sein.

Daher gibt es von uns sehr gern die volle Punktzahl!

Ich hatte das große Glück bei Lovelybooks zu den Gewinnern des Leserpreises 2018 zu gehören und dabei ein unglaublich tolles Bücherpaket zu bekommen (Mein zweitschönstes Weihnachtsgeschenk). 

Dieser kleine Leckerbissen war eines der Bücher. Ich habe es mir also nicht gekauft, meine Meinung wurde hiervon nicht beeinflusst.

Meinungen von BloggerkollegInnen:
Bisher keiner bekannt.
Falls Du das Buch auch gelesen und rezensiert hast, schick mir gern den Link als Kommentar – füge ich hier ein.
(Tausend Dank für diese tolle Idee an die liebe Verena vom Lieblingsleseplatz.)

Ein Kommentar zu „Die geheime Drachenschule Bd. 1 (Emily Skye)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s