Luzifer Junior – Ein teuflisch gutes Team (Jochen Till)

Inhalt (Lovelybooks):

So ein paar Tage Urlaub in der Unterwelt können sehr entspannend sein, findet Luzifer junior, der Sohn des Höllenfürsten. Aber es ist auch schön, wieder nach oben an die frische Luft und zu seinen Freunden zurückzukehren. Wenn da bloß nicht die Jungs aus dem Dorf wären, die es auf die Internatsschüler von St. Fidibus abgesehen haben. Wieso eigentlich? Das versucht Luzie mit seinen Freunden herauszufinden und muss dabei höllisch aufpassen, dass seine teuflische Identität nicht auffliegt.

Lesung ab 10 Jahren mit Christoph Maria Herbst

Bewertung: 5 von 5 Punkte

Die Hörbücher rund um Luzie machen einfach Spass.
Luzie hat seine Ferien zuhause in der Hölle verbracht und der Schulanfang steht kurz bevor.
Ausgestattet mit „Papas Kehrpaket mit echten Leckereien“ ist er zurück in St. Fidibus und sorgt dort mit seinen feurigen Kakerlakenflügeln für ein ganz kleines bißchen Unruhe.
Es macht einfach einen höllischen Spass – es gibt fast immer etwas zu lachen oder schmunzeln (entweder für die Kids oder die Erwachsenen).
Nebenbei schafft es Luzie noch mit seinen neuen Freunden einen Zwist mit der Dorfjugend zu beseitigen.
Meine Tochter (9) hat gesagt, sie fand es einfach richtig cool. Mir hat besonders gut der Seelentausch gegen Ende des Hörbuchs gefallen.
Am Schluss erfährt Luzie, wer der Spion ist und die Geschichte für das nächste Abenteuer wird vorbereitet – Luzifer ist verschwunden.

Diese Reihe ist ganz klar zu empfehlen und wir freuen uns auf den nächsten Band!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s